Spiel- und Platzordnung

(Stand Februar 2019)


 

Diese Spiel- und Platzordnung stellt nur allgemeine Regeln und Vorschriften auf. Sie erhält ihren Sinn erst durch faire und sportliche Haltung aller Mitglieder und Gäste unseres Vereins, besonders durch gegenseitige Rücksichtnahme.

 

  1. 1. Zuständigkeit: Verantwortlich für den Spielbetrieb sind die jeweiligen Mitglieder des Vorstands oder dessen Bevollmächtigte. Zudem ist jedes Clubmitglied selbstverständlich mitverantwortlich, dass der Spielbetrieb ordnungsgemäß läuft.
  2. 2. Öffnung der Plätze: Die Freiplatzanlage ist während der Tennissaison von morgens 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet.
  3. 3. Haftung: Für Unfälle übernimmt der Verein keine Haftung. Dies gilt auch für das abhandenkommen von persönlichem Eigentum. Verursachte Schäden am Vereinseigentum übernimmt der Schadensverursacher. Unfälle und Schäden sind umgehend einem Mitglied des Vorstandes zu melden.
  4. 4. Benutzungsrecht: Spielberechtigt sind alle Mitglieder, die ihren jeweiligen Jahresbeitrag bezahlt haben und im Besitz einer gültigen Mitgliedskarte sind. Passiv-Mitglieder sowie Gäste können maximal 5 mal pro Saison gegen eine Gebühr von 10 € pro Stunde spielen. Die Gastkarte muss vor Spielbeginn in der Geschäftsstelle des Vereins abgeholt werden. Sie ist auf Nachfrage jedem Vereinsmitglied vorzuzeigen. Die namentliche Eintragung in das im Vereinshaus ausliegende Kontrollbuch ist für Passiv-Mitglieder und Gäste zwingend erforderlich. Die Gastkarte, nebst Zugangsschlüssel ist spätestens am Folgentag in der Geschäftsstelle abzugeben.
  5. 5. Platzreservierung: Die Platzreservierung wird auf der Vereinshomepage verbindlich veröffentlicht. Trainingszeiten sind fest für die Mannschaftsmitglieder reserviert. Platzreservierungen darüber hinaus sind mind. 1 Tag vorher per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Außerhalb der Angemeldeten Zeiträume können die Plätze frei von Mitgliedern genutzt werden.
  6. 6. Spieldauer: Die Spieldauer beträgt bei Einzel 60 Minuten und bei Doppel 90 Minuten. Bei freien Plätzen kann die Nutzung in Abhängigkeit zu Platzreservierungen verlängert werden.
  7. 7. Bespielbarkeit der Plätze: Über die Bespielbarkeit und Sperrung der Plätze entscheiden die Mitglieder des Vorstandes. Eigenmächtiges Spielen auf einem gesperrten Platz ist nicht gestattet. Das eigenmächtige Herrichten des Platzes nach vorübergehender Unbespielbarkeit ist nicht gestattet.
  8. 8. Verhalten auf der Anlage: Jeder Benutzer verhält sich bitte so, dass die anderen Anwesenden nicht gestört oder belästigt werden. Die Tennisplätze und die Anlage sind in sauberem Zustand zu verlassen. Stühle und Tische im Vereinshaus sind wieder ordentlich zu platzieren. Stühle auf den Außenterassen sind nach Benutzung an den Tisch anzulehnen. Gläser und genutzes Geschirr ist nach Benutzung umgehend zu reinigen und in den dafür zur Verfügung stehenden Schränken einzuräumen. Abfall wird bitte in die vorgesehenen Abfallbehälter entsorgt - leere Gläser und Flaschen werden in den dafür bereitgestellten Behältern abgelegt.
  9. 9. Platzpflege: Die Plätze sind nach Spielende abzuziehen und die Linien zu kehren. Bei Trockenheit ist der Platz vor Spielbeginn ausreichend zu wässern.
  1. 10. Tenniskleidung: Es darf nur in vollständiger Tenniskleidung und mit geeigneten Sandplatz-Tennisschuhen gespielt werden.
  2. 11. Rauchverbot: In den Umkleideräumen, Duschen, Vereinshaus ist das Rauchen streng verboten. Das Rauchen ist nur auf der Freiterrasse vor den Vereinshaus gestattet. Zigarettenasche ist ausschließlich in den aufgestellten Aschenbecher zu entsorgen. Auf Sauberkeit ist zu achten.

 

Wir bitten Sie herzlich, die Regelungen im Sinne eines guten Miteinanders einzuhalten! Danke!

Ihr Vereinsvorstand